Casa di Falcone: Geschenke aus der Küche

Nach bereits so vielen wundervollen Rezepten inkl. kalorienfreiem Lebkuchenhaus kommt heute Anna von  Casa di Falcone  mit ein paar wundervollen Verpackungstipps für euch daher.
Die liebe Anna begleitet mich nun schon seit dem Start der Tassenkuchen - Bäckerei im März 2012 und ist immer die beste Ansprechpartnerin, wenn es um Partyutensilien oder Geschenkverpackungen geht. Mittlerweile findet man im Shop sogar allerhand Geschirr und auch Küchentextilien, mit denen man es sich schon beim Backen ziemlich gemütlich machen kann. Schaut vorbei... ♥

http://www.casa-di-falcone.de/


------------------------------------------------------------------------------------------------ 


Heute darf ich - Anna von  Casa di Falcone  - Euch hier ein paar Verpackungsideen vorstellen und für Dich, liebe Mella und Deine Leser/-innen bringe ich noch ein kleines weihnachtliches  Freebie  mit.


Damit die selbstgemachten Leckereien aus Eurer Küche hübsch aber auch schnell verpackt sind, braucht Ihr gar nicht soviel. Die  Vorlage  einfach ausdrucken und die einzelnenen Elemente ausschneiden.


Kekse, hier z.B. Zimtsterne in eine Klarsichttüte einfüllen. Die Banderole wird vorher vorne mit einem Sichtloch versehen - einfach ein kleines Schnapsglas auf die Rückseite legen und Kontur einzeichnen, anschliessend ausschneiden.


Der fertige Papierstreifen wird um die Tüte gelegt und den mittigen Stern ein kleines Loch (z.B. mit dem Locher) versehen. Ich habe noch eine Metallöse befestigt, es geht aber auch ohne. Jetzt noch ein bisschen Bäckergarn, Packschnur oder Geschenkband durchziehen und die Tüte verschließen.


Ihr könnt die fertigen Tüten mit Sternen, Eisflocken oder kleinen Glocken verzieren.
Praktisch für allerlei Gebäck oder Pralinen sind Becher mit Deckel. Den Becher habe ich einfach mit einem Streifen rot-weisses Masking Tape versehen und mit dem Weihnachtsmannmotiv versehen.


Genauso habe ich den transparenten Becher mit Kakaomischung gestaltet. Statt Klarischtbecher könnt Ihr auch einfach ein Einmachglas verwenden.
Wie Ihr seht, braucht es gar nicht viel Schnickschnack ;) für ausgefallene Verpackungen.
Ich hoffe, Ihr findet an meinen Ideen gefallen und ich wünsche Euch und Dir, liebe Mella, eine schöne Weihnachtszeit!

Liebe Grüße, Anna

------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Ach, sieht das wieder hübsch aus, liebe Anna! 1000 Dank für das tolle Freebie! Das werden sicher einige hier noch super verwenden können. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ebenso ein tolles Weihnachtsfest mit vielen ruhigen und besinnlichen Stunden! :-)