Buchvorstellung: "Macarons für Anfänger" von Aurélie Bastian

Heute komme ich mit einem heißen Tipp daher. Und zwar für alle depremierten und verzweifelten Hobbybäckerinnen und -bäcker unter euch, die einfach kein Glück mit Macarons haben. Immer wieder lese ich vor allem bei Instagramm von vielfach gescheiterten Versuchen und entnerveten Backfeen, die nicht wissen, was sie denn falsch gemacht haben.
Für all solche möchte ich heute das Buch "Macarons für Anfänger" vorstellen. Ein Werk der begnadeten Aurélie Bastian, die schon seit langer Zeit auf ihrer Website www.franzoesischkochen.de über ihre wundervollen Back- und Kochkünste berichtet.
Ihr Macaron-Rezept hat mir im Sommer dieses Jahres den Durchbruch verschafft. Für einen Hochzeits-Sweet Table sollten 100 Macarons die Tafel zieren. Die ersten Versuchen scheiterten durch die Bank. Bis ich Aurélie fand und ihre Seite durchstöberte. Seitdem habe ich den Dreh raus und bin hin und weg von dem süßen kleinen Mandel-Gebäck. Zwei Macaron-Rezepte habe ich euch bereits vorgestellt: Die Kokos-Macarons mit weißer Schokoladen-Ganache und die Macarons mit Milka Oreo-Ganache. In dem Buch "Macarons für Anfänger" jedenfalls habe ich mir schon mindestens 10 weitere Rezepte zum Ausprobieren markiert...




INFOS ZUM BUCH
  • Titel: "Macarons für Anfänger"
  • Verfasserin: "Aurélie Bastian"
  • Verlag: Bassermann Inspiration (Verlagsgruppe Random House GmbH)
  • Erscheinungsdatum: 21. Oktober 2013
  • Seitenanzahl: 80
  • Maße: 24,2 x 19,2 x 1,6 cm
  • ISBN-13: 978-3572081462
  • Preis: 12,99€

GESTALTUNG
Al allererstes fällt das wunderschöne Softcover ins Auge. Die Macarons auf dem Titel sehen zum Anbeißen aus und geben einen vielversprechenden Eindruck zum Gesamtwerk.
Die Rezeptseiten sind anschaulich gegliedert, die Anleitungen verständlich und... was soll ich sagen, die Fotos sind erste Klasse. Hin und wieder ein paar französische Wörter geben dem Buch einen fremden und reizvollen Touch, als würde man andere Kulturen ergründen und kennen lernen. Toll!

AUFTEILUNG
Zu Beginn lernt man die Autorin Aurélie in einem kurzem Vorwort kennen, bevor es mit den "7 goldenen Regeln des Macaronbackens" an die Theorie geht. Das Buch beinhaltet neben den Grundrezepten für die Schalen und die Ganache noch 25 weitere ausgefallene und geschmackvolle Macaron-Rezepte, die je mit Foto präsentiert werden.
Außerdem präsentiert sich das Buch auch als Nachschlagewerk für Probleme, erste Hilfe und Fragen rund um Lagerung und Haltbarkeit.

EINBLICK
Ich habe euch ein paar Seiten des Buchs abgelichtet, damit ihr euch einen besseren Eindruck vom Inhalt machen könnt. Zum Vergrößern bitte einfach auf das jeweilige Bild klicken.

         

FAZIT
Ein wahrer Goldschatz für jeden, der das Macaronbacken erlernen will oder auf der Suche nach ausgefallenen und leckeren Rezepte für ebendiese ist. Es ist die niedergeschriebene und gedruckte Sammlung ihres Macaronwissens, das man sonst so nur auf ihrer Website findet. Danke Aurélie und Bassermann Inspiration, für dieses tolle Buch.


Es grüßt lieb: Mella