Wiesn-Proviant: Erdnussbutter-Schoko-Brezel Cupcakes

Das Oktoberfest ist seit einer Woche bereits voll im Gange. Ich gestehe - ich bin kein sonderlich großer Fan dieser Massenveranstaltung und kann dem Ganzen nicht ganz so viel abgewinnen. Einige meiner Freundinnen aber haben sich auf den Weg gen Münschen gemacht - voll bepackt mit Dirndl & Co. Auf die Nachfrage, ob ich mich nicht um den Reise-Proviant kümmern könnte, musste ich natürlich kopfnickend zusagen. Herausgepickt habe ich ein wirklich sündhafte Brezel-Cupcakes mit einem tollen Schokoladenteig, einer Ganache, Erdnussbuttercreme-Füllung und Karamellsoße. Die Mischung aus süß und salzig ist wirklich klasse. Mmmhhhhh.......



Eisenbahn-Kuchen

Ich liebe es, wenn es einen besonderen Anlass gibt und ich mich in der Küche kuchentechnisch so richtig austoben kann. Cupcakes und Torten sind toll und grundsätzlich bereite ich eigentlich alles, was süß ist, sehr gern zu. Zu meinen abolsuten Favoriten gehört allerdings all das, was unter der Rubrik "Fun-Food" steht. Dabei zählt nicht nur allein das letztliche Ergebnis - viel mehr habe ich einfach eine riesen Freude an der Herstellung. Mein Herzchen hüpft, wenn andere wegen meiner süßen Leckereien lächeln und sie sich ein bißchen in ihre Kindheit zurückversetzt fühlen. Ob nun ein Mega-Cupcake, Schäfchen- und Krümelmonster-Cupcakes oder ein Süßes Sushi - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Gewinner der "Verliebt in Lavendel"-Dankeschön-Geschenke

So ihr Lieben, heute ist es endlich soweit. Ich entschuldige mich 1000 Mal bei Euch, dass es so lange gedauert hat, bis ich endlich die Give-Aways verlosen konnte.
Der Grund war dieser: eigentlich durften bei der "Verliebt in Lavendel"-Mitmach-Aktion nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen. Nun haben sich aber doch 2 Hobby-Bäckerinnen aus Österreich beteiligt. Anlässlich der schmalen Einsendungsanzahl habe ich bei Teaworld nochmal nachgefragt, ob wir nicht auch diese bei der Verlosung berücksichtigen können. Da die Mitarbeiter von Teaworld viel zu tun haben und diese Sponsor-Geschichte neben den alltäglichen Betrieb möglich machen, hat es erst gestern eine Antwort darauf gegeben, die zu all meiner Freude "Ja!" lautete. Vielen Dank an dieser Stelle.

Slutty Brownies

Hallo ihr Lieben. Ich hoffe, ihr seid gut in die neue Woche gestartet. Das Gute: morgen ist schon wieder Bergfest - die Woche ist also eigentlich schon wieder so gut wie rum :-)

Abseits der Tassenkuchen - Bäckerei ist im Moment viel los. Die Wohnungssuche ist abgeschlossen - der Umzug folg nun erst im Februar, da die gewünschte Wohnung erst noch im Entstehungsprozess ist. Also heißt es gedulden und nebenbei schon nach Möbeln, Tapeten, Teppichen, Kücheneinrichtungen etc. schauen - ja, ein halbes Jahr kann ruckizucki vergehen ;-) Das hoffe ich zumindest, ich kann es nämlich kaum noch erwarten.

Rezept-Sammlung: "Verliebt in Lavendel"

Am 18. August habe ich euch zur Mitmach-Aktion "Verliebt in Lavendel" aufgerufen - Insgesamt 3 Wochen lang konntet ihr Rezepte einsenden, in denen das aromatische Kraut enthalten ist. Ich habe 11 wahnsinnig leckere Einsendungen bekommen. Falls die Backwerke nicht der Fantasie der jeweiligen Einsenderinnen entsprungen sind, findet ihr die Quellen dazu auf den jeweiligen Blogs. Hier ging es auch nicht darum, etwas völlig Neues zu kreieren, sondern auch gern bereits Erprobtes weiterzuempfehlen.




Shopvorstellung: Teaworld

Bevor ich euch am Wochenende die wundervollen Rezepte vorstelle, welche die Mitmach-Aktion: "Verliebt in Lavendel" hervorgebracht hat, möchte ich euch den Sponsor der lavendeligen Dankeschön-Gewinne vorstellen.
Mit Teaworld habe ich einen wirklichen tollen Shop gefunden, der sich sofort bereit erklärt hat, die Mitmach-Aktion zu untersützen.


Do It Yourself - Cupcake Topper zum Geburtstag

Wieder einmal - Geburtstag einer Arbeitskollegin. Was wäre ich nur ohne die Geburtstage von meinen Arbeitskolleginnen? Wann sonst hätte ich so viele schöne Chancen, süße Leckererein herzustellen und sie nicht mal selbst essen zu müssen? Toll, so muss es sein. Liebe Kolleginnen - an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön, dass ihr immer fein meinen Kuchen esst :-)

Für eine Arbeitskollegin, die im Moment zuhause ist, weil sie einem herzallerliebsten Baby das Licht der Welt hat erblicken lassen, habe ich Cupcakes gebacken. Die Oreo Cupcakes mit Schoko-Nougat-Tuff kennt ihr bereits. Die Topper dazu noch nicht.



Selbstgemachter Vanille-Extrakt

Als ich vor etwa einem dreiviertel Jahr das erste Mal ein amerikanisches Rezept für Cupcakes in den Händen hielt, scheiterte ich relativ schnell. Nicht an der Sprache, auch nicht an den Maßeinheiten. Nein, ich scheiterte an dem geforderten Vanille-Extrakt, von dem ich zuvor nie etwas gehört hatte. Also habe ich den Extrakt zunächst durch schnöden Vanille-Zucker ersetzt, bis ich des ungleichen Tauschpartners überdrüssig war und mich im WWW auf die Suche nach dem Zauber-Zeug begab. Die Ernüchterung kam auf dem Fuße. Bitte? 8€ für 50ml? Das ist es mir nicht wert - vor allem, wenn man nicht mal genau weiß, ob dieser Extrakt während seiner Herstellung überhaupt jemals eine Vanille-Schote gesehen hat.

Also habe ich weiter recherchiert und bin auf das Rezept von Steph aus dem Kuriositätenladen gestoßen, das ich gleich ausprobiert habe. Das ist nun knapp 9 Monate her und der erste Extrakt hat also bis jetzt gereicht. Bei der Herstellung des neuen Extrakts habe ich nun auch an euch gedacht und möchte das Rezept gern mit euch teilen.



Auf Wohnungssuche UND Beerige Sahnegötterspeise mit Weißwein

Herje, in letzter Zeit ist es ein wenig ruhiger in der Tassenkuchen - Bäckerei geworden. Seit einigen Wochen sind wir auf Wohnungssuche. Ich hätte nie gedacht, wie zeitraubend und anstregend so etwas sein kann. Im Köpfchen war alles so einfach - wir schauen uns im Internet hübsche Wohnungen aus, machen einen Termin und besichtigen sie. Nach ein, zwei Wochen wird schon etwas passendes dabei sein und dann können wir Kisten packen.
Pustekuchen - unzählige Wohnungen haben wir in den letzten 3 Wochen von innen gesehen, Nervenzusammenbrüche erlitten, als wir unsere (bis dahin) Traumwohnung nicht bekommen haben und mich geärgert, wenn der einzige Hacken, den wir an anderen Wohnungen fanden, einfach zu groß war. Der Erfurter Wohnungsmarkt treibt mich so langsam in den schleichenden Wahnsinn...

Nichtdestotrotz möchte ich euch trotzdem mit einem kleinen Rezept aus der Kategorie "Desserts" verwöhnen. So lange, wie es noch Beeren zu pflücken gibt, müsst ihr diese Sahnegötterspeise mit Weißwein unbedingt probieren. Die Herstellung bedarf ein wenig des Fingerspitzengefühls, aber ich bin mir sicher, ihr bekommt das hin. :-)



Verlängerung: "Verliebt in Lavendel"

Hallo ihr Lieben! Ich möchte euch gern kurz darauf hinweisen, dass ich die Mitmach-Aktion "Verliebt in Lavendel" aufgrund der bisher wenigen (wenn auch köstlichen) Einsendungen verlängert habe. Ihr könnt nunr bis mind. 09.09.2012 Rezepte einsenden. Alles weitere zur Aktion findet ihr hier.

Sehr gern könnt ihr auch bereits veröffentlichte Rezepte einsenden. Auch erprobte Rezepet aus Backbüchern oder von anderen Blogs (Bitte mit ordentlicher Quellenangabe), die ihr bereits nachgebacken habt, können wir aufnehmen.

Vergesst nicht die Möglichkeit auf die tollen Gewinne von Teaworld.